Dernière modification : 03 janvier 2020 à 11:41

Naturpark mëllerdall

Die zahlreichen Mühlen entlang seiner Flüsse und Bäche waren namensgebend für den dritten Naturpark Luxemburgs. Im Osten des Großherzogtums, an der Grenze zu Deutschland, haben sich 11 Gemeinden mit insgesamt 256 km2 Fläche und rund 24.500 Einwohnern zu einem Naturpark zusammengeschlossen.

Der Naturpark – ein Zweckverband der Mitgliedsgemeinden und des Staates

Der Naturpark ist ein Zweckverband (Syndicat mixte) der Naturparkgemeinden und des Staates. Die Liste der Mitglieder bzw. die Zusammensetzung des Vorstandes (Comité) finden Sie hier.
Die Gründung und Ausweisung des Naturparks erfolgte durch das großherzogliche Reglement vom 17. Mäerz 2016. Durch den großherzoglichen Erlass vom 10. Juni 2016 wird die Verwaltung des Naturparks für eine Laufzeit von 10 Jahren geregelt.


Die junge und motivierte Lightark A.s.b.l. hat einen Kurzfilm über den Naturpark Mëllerdall realisiert. Schauen Sie sich diesen sehr gelungenen Film an und lernen Sie die Naturparkregion aus vertrauten und neuen Blickwinkeln kennen:

https://www.youtube.com/watch?v=0qREg-lojMc


Contact:

Natur- & Geopark Mëllerdall

8, rue de l'Auberge L-6315 Beaufort

Tel: +352 / 26 87 82 91-1

E-mail: info@naturpark-mellerdall.lu

Site: www.naturpark-mellerdall.lu

Logo Naturpark Mëllerdall.jpg


Non
Non